Donnerstag, 5. April 2012

Buchpräsentation »Jeder zweite Berliner. Schlesische Spuren an der Spree« am 18. April 2012 im Roten Rathaus Berlin

In ihrem letzten Beitrag an dieser Stelle vor gut einem Jahr kündigte Roswitha Schieb das Erscheinen des Buches Jeder zweite Berliner. Schlesische Spuren an der Spree an. Nun ist es soweit, am Mittwoch, d. 18. April 2012, wird das Buch aus dem Verlag des Deutschen Kulturforums östliches Europa im Berliner Roten Rathaus zum ersten Mal präsentiert. Roswitha Schieb wird mit zahlreichen Lichtbildern ihre Arbeit vorstellen; das Salonorchester Berliner Melange umrahmt die Veranstaltung musikalisch durch Stücke von Berliner Komponisten, die aus Schlesien stammten.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Website des Kulturforums: ► www.kulturforum.info

► Flyer öffnen (unter issu.com)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen